Kurzer Wochenrückblick

Diese Woche war vor allem arbeitsreich, sah außerdem das Ende der Fürther Michaeliskirchweih, die für fast zwei Wochen sowas wie unsere Kantine war. Für diese größte Straßenkirchweih Bayerns wird für zehn Tage lang sogar eine Bundesstraße gesperrt und ist für die Einheimischen sowas wie die fünfte Jahreszeit.

Am Samstag fuhr ich dann nachmittags nach Stuttgart zu einer 120-Jahr-Feier – drei Gute Freunde feierten on einer Weinstube am Hallschlag gemeinsam ihren jeweils vierzigsten Geburtstag. Ein fröhlicher, geselliger Abend!

Bei der Rückfahrt am Sonntag mit dem Fernbus herrschte wunderbares Wetter, so wie wir es für unsere Wanderung am vorigen Wochenende gewünscht hätten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.