Greetings from Schwäbisch Hall

Anlässlich der Premiere von „Staiways to Heaven“ im Rahmen der Freilichtspiele haben wir dieses Wochenende mal wieder das schöne Schwäbisch Hall besucht. Das war wohl das erste Musical (zumindest seit der Rocky Horror Show), bei dem ich jeden Song kannte. Denn in dieser kurzen Zeitreise durch die siebziger und achziger Jahre werden nur bekannte Pop-Songs aus der entsprechenden Zeit gespielt und gesungen. Fotografieren war leider strengstens verboten, deshalb gibt es hier ein paar Postkartenmotive aus Schwäbisch Hall vom Rest unseres Wochenendes.
blog2

blog3

blog4

blog5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.