Nicht vergessen: Tag des deutschen Bieres

Auch wenn hier Hinten beim Bier gerade wegen einiger zeitintensiver privater Unternehmungen (London-Reise, Wohnungs-Umzug) etwas Flaute herrscht, möchte ich Euch am heutigen sogenannten Ostersonntag auf einen anderen, wichtigen Feiertag hinweisen: am 23. April, also kommenden Mittwoch, ist der Tag des Deutschen Bieres. Der Anlass für diesen Feiertag ist übrigens das älteste Lebensmittelgesetz der Welt, das deutsche Reinheitsgebot, das am 23. April 1516 proklamiert wurde.

Leider ist der Tag des Deutschen Bieres (noch) kein gesetzlicher Feiertag. Auch hatte der Deutsche Brauerbund, der den Tag des Deutschen Bieres proklamierte, nicht die Weitsicht einiger anderer findiger Zeitgenossen aus Kalifornien, die 2007 den Internationalen Tag des Bieres ausgerufen haben. Dieser wird seit 2012 am ersten Freitag im August begangen. Ich denke, diesen internationalen Feiertag sollte man auch in Deutschland bekannter machen und enstprechend würdigen.

0 thoughts to “Nicht vergessen: Tag des deutschen Bieres”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.