So gehts doch auch

gaschurn Den vierten Geburtstag dieses Weblogs feierte ich ganz unbewusst mit Freunden im österreichischen Gaschurn im Montafon, ohne Internet, ohne Fernsehen und (fast) ohne Radio, dafür mit guten Gesprächen, viel gutem Essen und Trinken und einer Menge Erholung.

Eine kurze Verschnaufpause vor dem Wahlkampf-Endspurt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.