Sommerfestival der Kulturen

Unverhofft kommt gut: gestern abend wollte ich eigentlich nur von der Haltestelle Rathaus durch die Stadt schlendern, auch verknüpft mit dem Hintergedanken der Nahrungsaufnahme, da tat sich auf dem Marktplatz ein musikalisches und kulinarisches Spektakel vor mir auf: das Sommerfestival der Kulturen. Begleitet von den Klängen der kubanischen A-Capella-Truppe „Vocal Sampling“ inspizierte ich die Stände, aß sauscharfes thailändisches Curry mit Tofu, trank billigen (günstigen) argentischen Rotwein und ließ mir sehr bereitwillig Flyer vom Freien Radio für Stuttgart sowie der Stuttgarter Esperanto-Gruppe in die Hand drücken.
weiterlesen